Business Breakfast

28. September 2015: New World of Work - nur für die (ganz) Großen?

Gemeinsam mit dem Management Club ludt Qualysoft zum Business Breakfast "New World of Work - nur für die (ganz) Großen?" im Rahmen der Vienna Business Week ein. Andreas Hieger, COO der Qualysoft Group, diskutierte mit PionierInnen der "neuen Arbeitswelt" über Menschen, Infrastruktur und Systeme der heimischen KMU-Szene.

Innovation“ und „Neue Arbeitswelten“ sind seit einigen Jahren in aller Munde. Die Deutungshoheit und Themenführerschaft beanspruchen aber meist globale Technologiekonzerne. Das Rückgrat der österreichischen Wirtschaft bildet allerdings der Mittelstand.
Im Rahmen eines Business Breakfast diskutierten lokale PionierInnen, welche Konzepte für die heimische KMU Szene Wirkung zeigen können:

  • Rechtsberatung neu gedacht: Effizienz durch innovative Infrastrukturkonzepte?
    Sophie Martinetz, Geschäftsführerin Seinfeld Professionals
  • Expertise on demand: Top Berater auf Abruf via Onlineplattform?
    Nikolaus Schmidt, Geschäftsführer KLAITON
  • Top Sharing: nachhaltig effiziente Arbeitsstrukturierung?
    Manuela Vollmann, Geschäftsführerin abz*austria
  • Demokratisierende Technologie: Was KMUs von multinationalen Konzernen übernehmen können.
    Andreas Hieger, COO Qualysoft Group


Wann: Donnerstag, 1. Oktober 2015
Agenda: Frühstück 8:30 Uhr | Diskussion 9:00 Uhr | Networking 10:15 Uhr
Wo: Management Club, Kärntner Straße 8, 1010 Wien
Moderation: Thomas Fundneider, Geschäftsführer theLivingCore

Related News

Jahresrückblick 2016: Corporate Cititzenship

22.12.2016 Wien
Jahresrückblick 2016: Corporate Cititzenship
​Seit vielen Jahren orientiert Qualysoft unternehmerische Entscheidungen an gesellschaftlichen Werten und ethischen Grundsätzen um für Mitarbeiter, Kunden und Partner ein zukunftsorientiertes Umfeld zu schaffen.

Peter Oros bei SchülerInnenkonferenz

21.12.2016 Wien
Peter Oros bei SchülerInnenkonferenz
„ICH BIN ONLINE!“, die SchülerInnenkonferenz ist auf Österreichtour und hat am 19. Dezember 2016 in Kooperation mit der Wirtschaftskammer in Wien halt gemacht.