Eröffnung „Natur/Wissenschaft/Innovation“

20. Februar 2014 - Eröffnung der Ausstellung im Balassi Institut – Collegium Hungaricum in Wien

Im feierlichen Rahmen wurde am 20. Februar die Ausstellung zum Thema „Natur/Wissenschaft/Innovation“ vor zahlreichen Gästen in der Galerie UngArt eröffnet. Neben den Begrüßungsreden von Dr. Márton Méhes, Direktor des Balassi Institutes und S.E. Vince Szalay-Bobrovniczky, Botschafter von Ungarn in Österreich sprach auch Qualysoft-Vorstand Dipl. Inf. Peter Oros über die Bandbreite an Möglichkeiten bei der Verbindung von Wissenschaft und Kunst. Die Marke QualysmArt, die einen bedeutenden Teil der Ausstellung ausmacht und die auf innovative Weise Kunst und Technologie verbindet, wurde ebenfalls präsentiert.

Den Höhepunkt des Abends gestaltete Dr. Michael Hoch, ausstellender Künstler und Physiker am CERN/CMS (europäisches Forschungszentrum für Teilchenphysik) mit seiner Rede zur wechselseitigen Bedeutung von Kunst und Wissenschaft und einer anschließenden Live-Video-Schaltung zu einem laufenden Experiment am CERN in Genf.

Den Abschluss der gelungenen Eröffnung machte Noémi Szabó, Kuratorin der Ausstellung und der Kovács Gábor Stiftung KOGART. Die Ausstellung ist bis 4. April 2014 in der Galerie UngArt des Collegium Hungaricum Wien bei freiem Eintritt zu besichtigen.

Neben Dr. Michael Hoch zählen auch folgende zu den ausstellenden Künstlern: Balázs Antal, Mario Arbesser, András Dániel, Dieter Ch. Deller, György Gáspár, István Harasztÿ, Veronika Jakatics-Szabó, Béla Kelényi, Rita Koralevics, Viktor Lois, István Orosz, Tamás Szvet, Szilvia Takács, Christoph Überhuber, Rita Varga.

Related News

QualysmArt bei der Vienna Design Week

29.09.2015
QualysmArt bei der Vienna Design Week
29. September 2015: Qualysoft-Technologie unterstützt die TRNAVA POSTER TRIENNIAL 2015