Journalistinnen Kongress

Qualysoft bemüht sich seit der Gründung in allen Ländern um Zusammenarbeit mit öffentlichen Institutionen und Non-Profit-Organisationen. Die Frauenförderung hat hier schon lange einen hohen Stellenwert innerhalb des Unternehmens. Die Kooperation mit dem Journalistinnen Kongress und der Medienlöwinnen Gala ist ein weiterer Schritt zur Förderung von Frauen aller Altersklassen in Österreich.

Der Österreichischer Journalistinnenkongress ist eine Initiative von Maria Rauch-Kallat, Maria Schaumayer und der Industriellenvereinigung. Seit 1998 werden in jährlichen, ein- bis zweitägigen Kongressen Themen in Vorträgen und Workshops behandelt, die Frauen in ihrer Karrierelaufbahn in der Kommunikationsbranche fördern sollen. Seit 2013 bemüht sich das Team den Kongress jährlich unter ein Schwerpunkt-Thema zu stellen. Ein neues Setting und neue Kongress-Formate bewirken eine sanfte Erneuerung, die frauenspezifischen Herausforderungen aber selbstverständlich weiterhin in den Mittelpunkt stellen. Die wissenschaftlichen Studien, Vorträge von nationalen und internationalen Referentinnen sowie alle Inhalte, die von den Medienfrauen in Workshops erarbeitet werden, werden als Kongressdokumentation erfasst und nachhaltig interessierten Medienfrauen im Archiv frei zur Verfügung gestellt.

Qualysoft unterstützt den Journalistinnen Kongress seit mehreren Jahren. Bei den großen Veranstaltungen wie der Medienlöwinnen Gala und dem Journalistinnen Kongress kommt seit 2 Jahren QualysmArt zum Einsatz. Mithilfe der eigens entwickelten Technolgie von Qualysoft können digitale Inhalte aller Art ohne zusätzliche Hardware auf beliebig vielen Screens angezeigt werden. Durch die Rahmung und Platzierung auf Staffeleien, verleihen die Bildschirme jedem Event einen zusätzlichen erlesenen Touch.

Außerdem hat Qualysoft im Rahmen der Kooperation die neue Website des Journalistinnen Kongresses entwickelt. Neben einem modernen Design und einer deutlich verbesserten Menüführung, ist vor allem der neue Online-Ticketshop das Highlight des neuen Web-Auftrittes des Journalistinnen-Kongresses.