13 Dinge, die Sie unbedingt über Test Automation wissen müssen

Ihr Weg zu Continuous Testing

Die schnelle und flexible Entwicklung von IT-Lösungen ist der Grundstein für den Erfolg in einer sich ständig verändernden digitalen Geschäftswelt. Schnelle Bereitstellung neuer Funktionen und hochqualitative Releases werden daher zu einem entscheidenden Faktor für Ihren Erfolg. Doch was müssen Sie eigentlich alles über Test Automation wissen?

Keine Sorge, Sie müssen die folgenden Punkte nicht auswendig lernen. Die Automation-Experten von Qualysoft sind immer für Sie da und haben langjährige Erfahrung im Bereich des automatisierten Testens. Verlassen Sie sich auf unser Know-How und lassen Sie sich von uns bei Ihrem gesamten Testing-Projekt begleiten. Unabhängig davon, ob in Ihrem Unternehmen Testautomatisierung neu implementiert wird, oder Sie vor Herausforderungen stehen – Qualysoft unterstützt Sie dabei, Ihre Testautomatisierung optimal zu gestalten. Wenn Sie aber auch selbst mehr über dieses Thema lernen wollen, haben wir hier für Sie die wichtigsten Punkte zusammengefasst:


1. Testing Maturity Matrix

Unternehmen müssen sich mit einer heterogenen Anwendungslandschaft –von Mainframe über Webanwendungen bis hin zu mobilen Apps – auseinandersetzen. Basierend auf der verwendeten Technologie und des geschäftskritischen Charakters der Anwendung sind verschiedene Testansätze effizient. Qualysoft hat eine Testing Maturity-Matrix erstellt, in der Anwendungen kategorisiert und evaluiert werden können, um den richtigen Ansatz zu finden.


2. Risk Based Testing

Beim Risk Based Testing wird die Testabdeckung anhand des Geschäftsrisikos gemessen. Qualysoft erstellt innerhalb weniger Stunden ein Risk Mapping für Ihre Applikation, unabhängig davon, welche Tools Sie verwenden - Tricentis Tosca, Jira oder sogar in Excel. Alle Tests sind dieser Struktur zugeordnet um die Risikodeckung zu messen und zu entscheiden, wo als nächstes in die Testautomatisierung investiert werden soll.


3. Quality Reporting

Ein unternehmensweites Quality-Reporting als Grundlage für Entscheidungen ist unerlässlich. Mit Tricentis qTest können alle Informationen (von Jira, Tosca, Cucumber,... ) an einem Ort zusammengefasst werden. Basierend auf diesen Informationen bietet qTest Insights die Berichterstellungs- und Dashboard-Funktionen, die erforderlich sind, um einen kompletten Überblick über die Qualität zu erhalten.


4. Test Architecture

Das Erstellen von Testautomatisierung für eine einzelne Anwendung ist einfach. Die Komplexität steigt mit der Anzahl der Anwendungen und Value Streams. Ein tiefes Verständnis der Softwarearchitektur, der Schnittstellen und des Datenflusses ist erforderlich, um den richtigen Testansatz zu gestalten. Qualysoft beitet eine einzigartige Mischung aus Test- und Software-Architekten, um unsere Kunden bestmöglich zu unterstützen.


5. Agile Testing Pyramid

Zu früh in Integration und End-to-End-Testautomatisierung zu investieren, kann ein kostspieliger Fehler sein. Test Automation muss am Ende der agilen Testpyramide beginnen. Ein aussagekräftiger Regressionstestsatz aus Unit- und Komponenten/Systemtests ist entscheidend, bevor Sie sich mit komplexer Integration und E2E-Testautomatisierung befassen.


6. Test Automation Integration

Test Automation regelmäßig und mühelos durchführen zu können, ist der Schlüssel zum Erfolg. Unser DevOps-Team unterstützt zahlreiche Kunden beim Aufbau von Delivery Pipelines und der Einbindung von Test Automation. Dabe ist unser Ziel, die Testautomatisierung zu einem integralen Bestandteil des Software-Delivery-Prozesses zu machen.


7. Hands On Coaching & Team Enablement

Unsere Trainer führen nicht nur Schulungen im Classroom-Modus durch, sondern bieten auch Vor-Ort-Schulungen mit eigenen Anwendungen an. Von der Erstellung von Tests bis hin zu gemeinsamen Testfallprüfungen geben unsere Trainer Ihrem Team das notwendige Coaching, um Experten für Testautomatisierung zu werden. Unsere Arbeit ist erledigt, sobald das Testteam des Kunden in der Lage ist, eine effiziente, stabile und dauerhafte Testautomatisierung zu erstellen.


8. TDM

Optimales Testdatenmanagement ist eine der entscheidenden Fähigkeiten, mit denen ein Unternehmen sich von automatisierten Tests zu Continuous Testing weiterentwickeln kann. Eine erfolgreiche TDM-Strategie ist sowohl für End-to-End-Regressionstests, als auch für Lasttests erforderlich. Unterschiedliche Architekturen, Entwicklungsprozesse und Release Cadences erfordern unterschiedliche Ansätze zum Erfassen/Erstellen von Testdaten. Die am 25. Mai 2018 in Kraft getretene DSGVO schreibt vor, dass alle aus Produktionssystemen extrahierten Testdaten irreversibel und deterministisch maskiert werden. Qualysoft bietet Konzepte und Ansätze zum Aufbau einer effizienten und konformen TDM-Lösung.


9. Service Virtualization

Um Value Streams über mehrere Anwendungen hinweg zu testen, müssen Abhängigkeiten verwaltet werden. Das Ausführen von Tests, bei denen Abhängigkeiten zu externen, instabilen Anwendungen oder zu internen, schwer zu verwaltenden Mainframes bestehen, kann zu einem echten Problem werden. Qualysoft ist Experte für die Lösung komplexer Abhängigkeiten in Unternehmenslandschaften durch zentrale Service-Virtualisierung mit Tricentis Tosca Orchestrated Service Virtualization. Wenn in Ihrer Landschaft bereits Microservices und Container vorhanden sind, unterstützt Sie Qualysoft bei der Erstellung von container-basierten, wiederverwendbaren Mocks, damit Ihre Automatisierung unabhängig wird.


10. Automation Boost

Wir empfehlen, die Test Automation als Teil des Software Delivery-Prozesses zu erstellen. Für wichtige Anwendungen ist es jedoch sinnvoll, zunächst mithilfe externer Teams ein aussagekräftiges Test Automation-Regressionsportfolio aufzubauen. Zusammen mit unseren Kunden bauen unsere Automation Teams ein Testautomatisierungsportfolio auf, das den #RiskBased-Ansatz und das Testfalldesign verwendet. Wir unterstützen dabei, das Portfolio in den Software Delivery-Prozess zu integrieren und die Verantwortung an die jeweiligen Teams zu übergeben.


11. Nearshore Test Automation

Mit Experten in ganz Europa und an Nearshore-Standorten in Serbien, der Slowakei und Ungarn bieten wir einen attraktiven Mix aus Experten vor Ort und Nearshore-Automatisierung. Mit 20 Jahren Erfahrung im Nearshoring finden wir das richtige Setup, um reibungslos und effizient über Ländergrenzen hinweg zusammenzuarbeiten. Neben dem attraktiven Mischpreis können wir auch schnell und einfach mit Ressourcen aufrüsten.


12. High Performer

Basierend auf dem Puppet-Bericht, Branchenstandards und unserer Erfahrung mit DevOps haben wir Kriterien für eine erfolgreiche und effiziente Implementierung von DevOps definiert. Der Unterschied ist erstaunlich: Unternehmen die DevOps richtig einsetzen, haben eine 5-mal niedrigere Change-Failure-Rate, eine 96-mal schnellere Mean Time To Recovery um Änderungen viel schneller und 45-mal häufiger bereitzustellen. Qualysoft unterstützt unsere Kunden Schritt für Schritt dabei DevOps-High Performer zu werden.


13. Center Of Excellence

Beim Wechsel in dezentrale Teams und in eine agile Organisationsstruktur ist die Übernahme unternehmensweiter Verantwortlichkeiten entscheidend. Themen wie Quality Reporting, Toolunterstützung und Governance müssen den Teams zentral zur Verfügung gestellt werden. Durch die Einführung des Center of Excellence unterstützen wir unsere Kunden beim Aufbau schlanker Organisationseinheiten, die die Teams unterstützen, befähigen und gleichzeitig unternehmensweite Aufgaben übernehmen.



#

Über den Autor:

Walter Pindhofer

Chief Solution Architect / Delivery Manager

In seiner Rolle als CSA ist Walter für die Konzeption und Implementierung passender Lösungen für namhafte Unternehmen verantwortlich. Als großer Fan von Continuous Improvement konzentriert sich Walter derzeit auf DevOps, CI / CD und agile Methoden.

Previous

Customer Journey Strategien erfolgreich einführen

28.06.2019, 11:38
#

Im Gespräch mit Elisabeth Rosak, Principal Business Value Consultant bei Qualysoft Österreich. Die Expertin für Big Data Analytics und CRM war in der Vergangenheit für namhafte Player tätig und konnte durch erfolgreiche Konzeption und Umsetzung von Customer Journey Strategien in ihren bisherigen Stationen maßgeblich zum Betriebserfolg beitragen.

Mehr erfahren