Creatio Tech-News im Frühjahr 2021

Neue Features auf der Low-Code Plattform von Creatio

In der neuesten Version der CRM-Software von Creatio erwarten Sie zahlreiche Neuigkeiten – unter anderem erweiterte Omnichannel-Kommunikation, verbesserte KI-Funktionen und vieles mehr.

Mit der neuen Version 7.17.1 von Creatio, der Low-Code-Plattform für Prozess Management und CRM, bekommen Nutzer zahlreiche neue Funktionen für noch schlagfähigeres Kundenbeziehungsmanagement. Unter anderem erwarten Sie die folgenden, spannenden Neuerungen:

  • Erweiterte Omnichannel-Kommunikation mit Telegram

Die Liste der eingebauten Kommunikationskanäle wurde um Telegram erweitert. Einmal aufgesetzt können alle Nachrichten, welche an den Telegram-Kanal gesendet wurden im Kommunikationspanel in Creatio angezeigt werden. Zusätzlich wird der Chatverlauf beim Kontaktprofil gespeichert.


  • Erweitertes Modell für Künstliche Intelligenz

Die Liste der KI-Modelle wurde erweitert. Ab dieser Version kann Creatio ähnliche Datensätze anhand unstrukturierter Textdaten finden. Diese Funktionalität wird Sie zum Beispiel dabei unterstützen ähnliche Servicefälle zu finden oder automatisch passende Knowledgebase-Artikel auszuwählen.


  • Neue Quellen für Marketingkampagnen

In der aktuellen Version ist es möglich, Kampagnenbeteiligte aus verschiedenen Quellen wie zum Beispiel Leads, Servicefälle oder dem Kundenstamm hinzuzufügen. Die Daten dieser Objekte können in den E-Mail-Vorlagen bei der Erstellung von Makros und bedingten Abläufen und Filtern verwendet werden.

  • Erweiterte Analysefunktionen

Die Formeln für Pivot-Tabellen wurden um die Möglichkeit erweitert, Berechnungen auf Basis von Spalten durchzuführen. Damit können Sie fortan beispielsweise das Enddatum und die Bearbeitungszeit eines Servicefalls oder das Fälligkeitsdatum der nächsten Rechnungslegung berechnen.

  • Neue Möglichkeiten für Geschäftsprozesse

Der Prozessdesigner kann nun auch Anlagen von Datensätzen lesen und kopieren. Diese können Sie dann im Prozess zum Beispiel einer automatisch generierten E-Mail hinzufügen.

  • Verbesserter Sektionswizard

Dank der folgenden Änderungen können Details nun noch einfacher und schneller erstellt und angepasst werden.

- Objekte für neue Details können nun direkt im Sektionswizard angelegt werden. Dies erspart Ihnen die vorherige Anlage des Details im Detailwizard.

- Details können auf Basis bereits bestehender Objekte angelegt werden.

Dies war nur ein Auszug der Highlights der Version 7.17.1. Lesen sie die vollständige Auflistung der Neuerungen hier (in Englisch): 7.17.1 release notes | Creatio Academy

Next

Sie haben Ihr Ziel erreicht!

17.01.2021, 14:28
#

Mit der „Geo-Suche“ von ADITO, CRM-Plattform für Marketing, Vertrieb und Service, richten Vertriebsmitarbeiter ihre Routen flexibel an den Bedürfnissen ihren Kunden aus – auch wenn sie beim Start noch gar nicht eingeplant waren.

Mehr erfahren