Porsche Informatik

Strategische Nearshoring-Partnerschaft

Porsche Informatik, eine Tochter der Volkswagen AG, ist seit 2004 Kunde der Qualysoft. Das Unternehmen war dabei, die nächste Generation des Dealer Management Systems CROSS für die Unterstützung des Einzelhandels mit Marken des Volkswagenkonzerns zu erstellen. Porsche Informatik hat für dieses zentrale Projekt einen erfahrenen Partner für eine Zusammenarbeit im Near-Shore-Modus gesucht und sich erneut für Qualysoft entschieden.

Das Projekt

Porsche Informatik ist bereits seit 2004 Kunde der Qualysoft GmbH. Die 100%ige Tochter des Volkswagenkonzerns arbeitet daran, die nächste Generation des Dealer Management Systems CROSS für den Einsatz bei Händlern des Volkswagenkonzerns zu erstellen und hat sich entschieden, dieses bedeutende Projekt mit einem Partner im Nearshore Modus durchzuführen. Das Presales- und Salesteam der Qualysoft hat dafür ein Konzept erarbeitet, woraufhin sich Porsche Informatik erneut für Qualysoft als strategischen Partner entschieden hat. Nach intensiven Recruitingphasen und 2-monatigen Trainingszyklen standen die ersten zwei Teams in Salzburg und Budapest, wie vertraglich vereinbart, zeitgerecht und in höchster Qualität zur Verfügung. Während die beiden Teams bereits produktiv waren, wurden zwei zusätzliche Teams nach den Erfahrungswerten der ersten beiden in weiteren Trainingszyklen geschult.


Die Herausforderung

Die größte Herausforderung bestand darin Top-IT-Experten mit internationalen Sprachkenntnissen innerhalb kürzester Zeit zu akquirieren und fachlich wie auch technisch zu schulen - einserseits, um die Prozesse in einem Autohaus zu verinnerlichen, ander-erseits um die Entwicklungsumgebung und technischen Vorgaben aus dem Projekt vermittelt zu bekommen. Qualysoft hat zur Akquise und Auswahl einen optimierten Prozess basierend auf Qualysoft Best Practises erarbeitet und zusammen mit Porsche umgestetzt.


Erzielte Ergebnisse

  • Entwicklung im Nearshore anstatt vor Ort
  • Einsparungen der Entwicklungskosten
  • Erhöhung der Flexibilität in der Ressourcenplanung

Der Kunde

Porsche Informatik ist ein Tochterunternehmen der Porsche Holding Salzburg, des größten und erfolgreichsten Autohandelshauses in Europa mit Standorten in 20 Ländern Europas, in Südamerika und in China. Seit 2011 ist die Porsche Holding Salzburg eine 100%-Tochter der Volkswagen AG. Porsche Informatik entwickelt für die Porsche Holding Salzburg seit vier Jahrzehnten maßgeschneiderte, hoch integrierte IT-Systeme, die seit einigen Jahren auch verstärkt in großen Märkten der Volkswagen AG eingesetzt werden. 320 Mitarbeiter betreuen Importeure, Händler und Finanzdienstleister in Österreich, Albanien, Bosnien, Bulgarien, Deutschland, Frankreich, Griechenland, Italien, Kosovo, Kroatien, Mazedonien, Rumänien, Serbien, der Slowakei, Slowenien, Tschechien, der Ukraine, Ungarn, Kolumbien und Chile; ein Projekt für Russland ist in der Vorbereitungsphase.

Porsche Informatik bietet Dienstleistungen in den folgenden Bereichen:

  • Produkt- und Prozess-Beratung
  • Software-Entwicklung
  • Rollout-Services
  • Training
  • Infrastruktur-Services
  • 1st und 2nd Level Support