Andreas Hieger über den Mut zur Veränderung

Pressegespräch zum Thema "Zukunft aktiv gestalten - Perspektiven für den Mittelstand"

2016 haben wir fast endlose Möglichkeiten, Geschäftsmodelle und Arbeit neu zu denken. Um diese Chancen zu nutzen, luden abz*austria, KLAITON, Seinfeld Professionals/Northcote.Recht, theLiving Core und Qualysoft im Rahmen einer fünfteiligen Veranstaltungsreihe gezielt ManagerInnen und UnternehmerInnen des Mittelstandes zum interaktiven Austausch ein. Im Rahmen eines Pressegesprächs fassten die VeranstalterInnen die wichtigsten Themen, Inputs sowie die Reaktionen der UnternehmensvertreterInnen zusammen.

„2013 waren 99,6% aller in Österreich aktiven Unternehmen – das entsprach rund 257.000 Unternehmen – sogenannte KMU. Sie beschäftigten knapp zwei Drittel der gesamten Erwerbstätigen, etwa 1,7 Millionen Personen. Grund genug, in einer eigenen Veranstaltungsreihe Vertreter und Vertreterinnen des Mittelstandes eine Plattform für Input, Diskussion und Vernetzung zu bieten“, erläutert Manuela Vollmann, Geschäftsführerin von abz*austria einleitend die Motivation für die ins Leben gerufene Reihe.

Gleichzeitig wurde durch die vielfältigen Tätigkeitsbereiche der VeranstalterInnen eine interdisziplinäre Perspektive gesichert. Die Vielfalt der Themen reichte von den Implikationen des Trends zur Digitalisierung von Geschäftsmodellen, über die Frage, wie auch mittelständische Unternehmen Räume so verändern und gestalten können, dass Neues entstehen kann. Immer wieder wurde die Verbindung aller Themen mit der Notwendigkeit, Führung und Unternehmenskultur neu zu denken, deutlich.

Andreas Hieger fragt seine Kunden und Kundinnen meist, wie viel Mut zur Veränderung sie haben: „Es ist ein Unterschied, ob ich nur einen Prozess beschleunigen möchte oder ein ganz neues Geschäftsmodell inklusive der notwendigen Struktur dahinter verankern will“.

Alle sind sich aber einig, dass neue Strukturen sehr schnell sterben, wenn die Führung nicht dahinter steht. Ebenfalls Einigkeit besteht darüber, dass es sehr viele Innovationen in mittelständischen Unternehmen bereits gibt, aber diese viel zu wenig vor den Vorhang geholt werden bzw. es eben oft nur die großen Unternehmen sind, die ihre Innovationen auch kommunizieren. Nicht zuletzt deshalb macht eine Weiterführung der Veranstaltungsreihe Sinn. Bereits im Sommer soll es darum auch Überlegungen zur Fortsetzung geben.

Related News

Qualysoft am CIO Kongress 2019

12.03.2019 Waidhofen an der Ybbs
Qualysoft am CIO Kongress 2019
12. & 13. März 2019 | Waidhofen/Ybbs: Der diesjährige 12. CIO-Kongress in Waidhofen an der Ybbs bietet seinen Teilnehmern wieder einen breiten Themenmix sowie die Möglichkeit innerhalb dynamischer Arbeitskreise aktuellste IT-Themen zu diskutieren.…

Learnings aus dem German CRM Forum 2018

28.02.2018 München
Learnings aus dem German CRM Forum 2018
Das German CRM Forum – die größte CRM-Konferenz im deutschsprachigen Raum – fand am 20. und 21. Februar 2018 in München statt. Insgesamt ca. 300 Teilnehmer und 40 Referenten waren mit Ausstellungsständen und Vorträgen. Von Qualysoft war Marcus…