Danube Region Business Forum 2013

14. November 2013 - ICT: New Developments in Information and Communication Technology

 

"Kooperationen, Innovationen und Netzwerke sind die Schlüssel für den wirtschaftlichen Erfolg im globalen Wettbewerb. Umso wichtiger sind regionale Zusammentreffen von wichtigen Proponenten aus Wirtschaft, Forschung und Politik, wie beim diesjährigen Danube Region Business Forum mit Vertretern aus 20 europäischen Ländern", betonte Christoph Leitl, Präsident der Wirtschaftskammer Österreich (WKÖ), in seiner Eröffnungsrede zum zweitägigen Donauraum-Kongress im Haus der Wirtschaft in Wien.

 

Bereits zum 3. Mal organisiert die Wirtschaftskammer Österreich im Rahmen der EU-Strategie für den Donauraum und in Übereinstimmung mit der EU-Generaldirektion Regionalpolitik das Danube Region Business Forum in Wien und bietet Unternehmen, Forschungseinrichtungen und Entscheidungsträger des Öffentlichen Dienstes aus der Donauregion die einmalige Gelegenheit, ihr Netzwerk zu vergrößern und neue Geschäftskontakte zu knüpfen.

 

Die Veranstaltung richtete sich diesmal an Unternehmen aus dem Bereich Informations- und Kommunikationstechnologie, IKT-Anwender, Universitäten, andere Forschungseinrichtungen sowie an Vertreter des öffentlichen Sektors aus dem gesamten Donauraum. Zu den thematischen Schwerpunkten zählen u.a. universitäre und unternehmensspezifische IKT-Neuentwicklungen, Cloud Computing, Workshops zu e-Health und e-Invoicing, IKT-relevante Länderpräsentationen sowie Cross-border e-Solutions im kommunalen e-Government-Bereich.

 

Auch Qualysoft war mit CEO Peter Oros vertreten, der einen Vortrag zum Thema Crisis as a chance? The Danube Region makesIT possible! hielt.

Related News

Qualysoft ist ACT Framework-Partner

15.12.2019 Wien
Qualysoft ist ACT Framework-Partner
Qualysoft ist ab sofort Partner des ACT Frameworks. Ziel des Netzwerks ist es, die Lücke von Vorgehensmodellen wie SAFe oder LESS im Bezug auf Continuous Testing zu schließen. Basierend auf Erfahrungen der mitarbeitenden Unternehmen, entstehen…

bpm'online ist jetzt Creatio

30.10.2019 Wien
bpm'online ist jetzt Creatio
Seit 30. Oktober 2019 heißt bpm'online Creatio. Mit dem neuen Namen folgt Creatio seiner Vision, dass jeder Nutzer zum Entwickler werden kann, indem er mithilfe der Creatio-Produkte seine eigenen, einzigartigen Kreationen schafft. Die Namensänderung…