Eine Partnerschaft für das Zeitalter der Digitalisierung

Qualysoft Gruppe übernimmt Anteile des ungarischen Partners Arteries

Die Qualysoft Gruppe wächst bereits seit über 18 Jahren beständig. Seit April hat der internationale IT-Dienstleister mit Arteries Ltd. einen neuen Partner dazugewonnen und hält eine Minderheitsbeteiligung des ungarischen IT-Unternehmens von 25 Prozent. Und diese Partnerschaft ist für beide Seiten sehr vielversprechend.

Die Qualysoft Gruppe betreibt derzeit zwölf Standorte in neun Ländern in ganz Europa und beschäftigt mehr als 500 SpezialistInnen. Jetzt hat das Unternehmen erneut Zuwachs bekommen. Arteries ist ein Experte für Smartphone-Anwendung, IoT und Industrie 4.0 Entwicklung sowie Künstliche Intelligenz.

"Das Unternehmen verfügt über fundierte Kenntnisse in modernen, zukunftsweisenden Technologien wie Augmented Reality, Mobile Payment, Smart Watch, Smart Glass, Drohnen sowie App-Entwicklung und ergänzt somit das Qualysoft-Portfolio in den Bereichen Digitalisierung und Customer Experience Management perfekt. Die Zusammenarbeit soll sehr partnerschaftlich ablaufen. Wir wollen nichts an der jungen und kreativen Arbeitsweise bei Arteries ändern", sagt Qualysoft CFO Tamás Simon.

Die Kernkompetenz von Arteries ist die Entwicklung von webbasierten Anwendungen für internationale Kunden. In diesem Kontext hat das Team zum Beispiel eine kontaktlose Zahlungslösung mit MasterCard für die ungarische Gránit Bank entwickelt oder auch eine Lösung für Transportdienstleistungen für das BKK Center in Budapest. Weiters hat Arteries eine Google Glass-Technologie als Erweiterung des ERP-Systems für große Lagerhallen in den USA eingeführt, unter anderem bei Benchmark Education. Zu ihrer Kundenliste gehören auch Unternehmen wie T-Mobile, NATO, Unilever, Budapest Airport, Bosch, RTL, Ungarisches Fernsehen und Boehringer Ingelheim.

Arteries CEO Gábor Németh ist sicher, dass dies eine Partnerschaft mit gegenseitigem Nutzen sein wird: "Arteries ist ein Experte für innovative Technologien. Qualysoft ist ein Spezialist für Digitalisierung und Customer Experience Management und verfügt über die internationale Vertriebsmannschaft, um unsere Lösungen für bestehende und neue Kunden bereitzustellen. Meiner Meinung nach ist das eine perfekte Verbindung. "

Related News

Sehen und Verstehen - Cyber Security

22.05.2017 Wien
Sehen und Verstehen - Cyber Security
Unter dem Titel „Sehen und Verstehen - Cyber Security" veranstaltet das AIT Austrian Institute of Technology eine Technologieausstellung, in der Forscherinnen gemeinsam mit Partnern aus Wirtschaft und Industrie modernste Sicherheitstechnologien…

Rückblick: Gartner Analyst Breakfast in der Wolke 21

04.04.2017 Wien
Rückblick: Gartner Analyst Breakfast in der Wolke 21
Zunehmende Digitalisierung, flexible Geschäftsmodelle und dynamische Prozesse führen zu immer größerem Druck für IT-Abteilungen: Trotz immer kürzeren Entwicklungszeiten müssen hohe Qualitätsstandards und enge Budgetgrenzen eingehalten werden.