Oros im KURIER:

30. März 2013 - Kurier-Interview mit CEO Peter Oros

Der Wiener IT-Dienstleister Qualysoft profitiert vom Kostendruck durch die Finanzkrise. Qualysoft-Chef und Mitgründer Oros will den Kapitalbedarf über den Gang an die Wiener Börse decken.

Börsenpläne sind in Zeiten wie diesen eher selten. Den stark wachsenden IT-Dienstleister Qualysoft zieht es dennoch aufs Wiener Parkett. „Wir brauchen in etwa drei Jahren eine Kapitalerhöhung und wollen daher an die Börse gehen“, kündigt Qualysoft-Chef Peter Oros im KURIER-Gespräch an. Wien sei die erste Wahl, weil das Unternehmen den Stammsitz hier habe und stark auf Osteuropa ausgerichtet ist.

Lesen Sie den gesamten Artikel unter: "Wir wollen in drei Jahren an die Wiener Börse"

Related News

Florian Werksnies verstärkt Geschäftsführung

02.05.2019 Wien
Florian Werksnies verstärkt Geschäftsführung
Florian Werksnies (34) wird mit 1. Mai 2019 nach nur vier Monaten im Unternehmen Geschäftsführer der Qualysoft GmbH in Österreich. Er ergänzt damit das österreichische Management-Team neben dem bestehenden Geschäftsführer Stefan Resl. Der gebürtige…

bpm'online ist neuer Partner im CXM-Bereich

26.03.2019 Wien
bpm'online ist neuer Partner im CXM-Bereich
Qualysoft und bmp'online sind seit Anfang 2019 in dieser vielversprechenden Partnerschaft verbunden. Bei Qualysoft gibt es zahlreiche Experten im Bereich Customer Experience Management. Die Plattform von bpm'online ist die perfekte Basis den…