Oros im KURIER:

30. März 2013 - Kurier-Interview mit CEO Peter Oros

Der Wiener IT-Dienstleister Qualysoft profitiert vom Kostendruck durch die Finanzkrise. Qualysoft-Chef und Mitgründer Oros will den Kapitalbedarf über den Gang an die Wiener Börse decken.

Börsenpläne sind in Zeiten wie diesen eher selten. Den stark wachsenden IT-Dienstleister Qualysoft zieht es dennoch aufs Wiener Parkett. „Wir brauchen in etwa drei Jahren eine Kapitalerhöhung und wollen daher an die Börse gehen“, kündigt Qualysoft-Chef Peter Oros im KURIER-Gespräch an. Wien sei die erste Wahl, weil das Unternehmen den Stammsitz hier habe und stark auf Osteuropa ausgerichtet ist.

Lesen Sie den gesamten Artikel unter: "Wir wollen in drei Jahren an die Wiener Börse"

Related News

Sommerfest & Vernissage 2017

23.06.2017 Wien
Sommerfest & Vernissage 2017
Unter dem Motto "Trust in Enthusiasm" lud das IT-Beratungs- und Dienstleistungsunternehmen Qualysoft gestern zur Vernissage in den Büroräumlichkeiten mit anschließendem Sommerfest in der Wolke 21. Rund 200 Kunden und Partner folgten der Einladung und…

Sehen und Verstehen - Cyber Security

22.05.2017 Wien
Sehen und Verstehen - Cyber Security
Unter dem Titel „Sehen und Verstehen - Cyber Security" veranstaltet das AIT Austrian Institute of Technology eine Technologieausstellung, in der Forscherinnen gemeinsam mit Partnern aus Wirtschaft und Industrie modernste Sicherheitstechnologien…