Qualysoft berechnet albanische Steuern

13. August 2013 - Peter Oros und Dr. Herbert Liebl im Gespräch mit dem Wirtschaftsblatt

Das Wiener IT-Unternehmen Qualysoft entwickelt in Albanien ein System zur Steuerabrechnung. In zwei Jahren muss das Programm laufen. Bis dahin will das Unternehmen organisch wachsen.

Das Wiener IT-Unternehmen Qualysoft konnte in Albanien einen Großauftrag an Land ziehen: Gemeinsam mit dem Partner wedoIT-solutions GmbH entwickelt das Unternehmen ein Computersystem zur Abrechnung und Administration der Steuern. Qualysoft - spezialisiert auf Verwaltungs-Software - sei zwar große internationale Aufträge gewohnt: Mit einem Volumen von rund zehn Millionen € und der Aufgabe, das gesamte Steuersystem einzubeziehen, sei das Projekt aber ein Meilenstein der Firmengeschichte, sagt CEO Peter Oros.

Lesen Sie den gesamten Artikel unter: Qualysoft soll albanische Steuern berechnen

Related News

Auszeichnung für QMotion bei Constantinus Awards

18.06.2018 Wien
Auszeichnung für QMotion bei Constantinus Awards
In der Salzburger Brandboxx wurden am 14. Juni die begehrten Constantinus Awards verliehen - 123 eingereichte Projekte in neun Kategorien zeigten eindrucksvoll die Rolle der heimischen Beraterinnen und Berater. Unter den Preisträgern ist auch die…

Qualysoft entwickelt Portal für Energie Steiermark

12.02.2018 Graz
Qualysoft entwickelt Portal für Energie Steiermark
Im Zuge des Relaunches der Energie Steiermark Homepage wurde zusammen mit dem IT-Dienstleister Qualysoft das Serviceportal ebenfalls runderneuert. Seit 16. Januar stellt das Serviceportal allen Privatkunden umfangreiche Funktionen rund um die…