Qualysoft berechnet albanische Steuern

13. August 2013 - Peter Oros und Dr. Herbert Liebl im Gespräch mit dem Wirtschaftsblatt

Das Wiener IT-Unternehmen Qualysoft entwickelt in Albanien ein System zur Steuerabrechnung. In zwei Jahren muss das Programm laufen. Bis dahin will das Unternehmen organisch wachsen.

Das Wiener IT-Unternehmen Qualysoft konnte in Albanien einen Großauftrag an Land ziehen: Gemeinsam mit dem Partner wedoIT-solutions GmbH entwickelt das Unternehmen ein Computersystem zur Abrechnung und Administration der Steuern. Qualysoft - spezialisiert auf Verwaltungs-Software - sei zwar große internationale Aufträge gewohnt: Mit einem Volumen von rund zehn Millionen € und der Aufgabe, das gesamte Steuersystem einzubeziehen, sei das Projekt aber ein Meilenstein der Firmengeschichte, sagt CEO Peter Oros.

Lesen Sie den gesamten Artikel unter: Qualysoft soll albanische Steuern berechnen

Related News

Florian Werksnies verstärkt Geschäftsführung

02.05.2019 Wien
Florian Werksnies verstärkt Geschäftsführung
Florian Werksnies (34) wird mit 1. Mai 2019 nach nur vier Monaten im Unternehmen Geschäftsführer der Qualysoft GmbH in Österreich. Er ergänzt damit das österreichische Management-Team neben dem bestehenden Geschäftsführer Stefan Resl. Der gebürtige…

bpm'online ist neuer Partner im CXM-Bereich

26.03.2019 Wien
bpm'online ist neuer Partner im CXM-Bereich
Qualysoft und bmp'online sind seit Anfang 2019 in dieser vielversprechenden Partnerschaft verbunden. Bei Qualysoft gibt es zahlreiche Experten im Bereich Customer Experience Management. Die Plattform von bpm'online ist die perfekte Basis den…