QMotion für Constantinus nominiert

Erfolgreicher Start für die neue Business Unit von Qualysoft

Die im April von Qualysoft neu gegründete Business Line für E-Mobility - QMotion - wurde in der Kategorie "Internationale Projekte" für das Kundenprojekt mit Hubject nominiert. Business Unit Leiter Awi Lifshitz freut sich über den geglückten Markteintritt seiner neuen Brand.

Bereits im Mai 2017 startete Awi Lifshitz für Qualysoft gemeinsam mit einem 25-köpfigen internationalen Projektteam die Entwicklung eines hochkomplexen Systems für den Kunden Hubject. Die gemeinsam entwickelte Plattform des Berliner Elektromobilitäts-Unternehmens verbindet mittlerweile über 300 Automobilunternehmen, Energieversorger und IT-Unternehmen in 26 Ländern und ist somit das Fundament des weltweit größten anbieterübergreifenden Ladenetzes für Elektroautos.

Dass dieses Pilotprojekt von QMotion jetzt schon durch eine Nominierung für den Constantinus Award geehrt wird, freut Awi Lifshitz natürlich sehr. Für die Zukunft der E-Mobility Branche sieht er aber auch einige Herausforderungen. „Für E-Mobility Projekte stellen Konzerne jetzt schon viel Kapital zur Verfügung, tiefes Know-How in diesem Bereich kann aber erst nach und nach aufgebaut werden. Genau hier wollen wir ansetzen – hier sehe ich QMotion als starken Partner.“

Related News

20 Jahre Qualysoft

12.07.2019 Wien
20 Jahre Qualysoft
Am 15. Juli 1999 wurde das IT-Dienstleistungsunternehmen Qualysoft von Tamás Simon und Robert Mayer in Wien gegründet. Das war der Startschuss für viele erfolgreiche Kundenprojekte und eine Geschichte des stetigen Wachstums in einer herausfordernden…

ADITO ist neuer Partner im Bereich CRM & CXM

03.06.2019 Wien
ADITO ist neuer Partner im Bereich CRM & CXM
Adito und Qualysoft haben mit Anfang 2019 eine vielversprechende Partnerschaft im Bereich CRM & CXM gestartet. Adito versteht es, die täglichen Herausforderungen seiner Kunden mit einer Plattform zu meistern, die Ihre komplexen Daten und Prozesse in…