Soziale Verantwortung 2016

Unternehmen als Ausfallbürgen des Staates oder natürliche Verantwortung für die Gesellschaft?

29. Juni 2016

29.6.2016 - Business Breakfast zum Thema: Soziale Verantwortung im Jahr 2016

Durch Neoliberalisierung und gesellschaftlichen Wertewandel übernimmt die Privatwirtschaft verstärkt soziale Verantwortung für die Gesellschaft. Im Rahmen der Reihe „Zukunft aktiv gestalten – Perspektiven für den Mittelstand“ diskutieren Vertreter von Qualysoft, abz* Austria, KLAITON, Seinfeld Professionals und theLivingCore wie Unternehmen Corporate Social Responsibilty-Strategien im Jahr 2016 gestalten: Welche Aktivitäten setzen Unternehmen im Bereich CSR um und wie nachhaltig sind sie? Welche Anreize gibt es dafür, sich im gesellschaftlichen Kontext zu engagieren? Haben CSR-Aktivitäten Einfluss auf den wirtschaftlichen Erfolg? Und welche – hilfreichen oder hinderlichen – Rahmenbedingungen werden vom Staat vorgegeben?

Wann: Mittwoch, 29.6.2016, 08:30 10:00 Uhr
Wo: Management Club, Kärntner Straße 8, 1010 Wien

Anmeldung

Aufgrund der begrenzten Teilnehmeranzahl bitte wir um verbindliche Anmeldung unter office@managementclub.at.

Related News

Webinar: Bereiten Sie Ihr CRM auf die EU-DSGVO vor

12.10.2017
Webinar: Bereiten Sie Ihr CRM auf die EU-DSGVO vor
Ab 25. Mai 2018 gilt die neue EU-Datenschutzgrundverordnung: ohne Übergangsfrist werden weitreichende Veränderungen für die Verarbeitung personenbezogener Daten wirksam – das hat direkten Einfluss auf Ihre CRM-Prozesse. Erfahren Sie, wie Sie Ihr…